(Wix-Logo) Create a site!
100s of templates
No coding needed
Start now >>

KOMMENDE KONZERTE

April

Trio Semai

 

Im Trio Semai sind drei Musiker aus drei Ländern - Griechenland, Türkei, Israel - miteinander im Gespräch.Semai, türk. Himmel, ist eine musikalische Form der östlichen Musik. Wir laden Sie herzlich ein, bei unserem Höhenflug aus traditionellen Weisen und eigenen Kompositionen mit dabei zu sein.

 

 

Alkis Zopoglou - Griechenland - Kanun

Ali Riza Gültekin - Türkei - Violine

Omri Hason - Israel - oriental. Percussion, Hang

 

„World café“ Konzert

______________________________________

Donnerstag, 24. April

Türöffnung & Pasta: 19:30

Konzertbeginn: 20:30

______________________________________

Abendkasse ab 19:30

Konzert Fr. 28.-/ermässigt Fr.20

Pasta Fr. 8.-

______________________________________

TICKETS RESERVIEREN

Mai

Puerta Sur

 

«Puerta Sur» – eine Verheissung!

Faszinierende Musik in kühner Besetzung

Das Trio «Puerta Sur», bestehend aus Marcela Arroyo (Gesang), Andreas Engler (Geige) und Daniel Schläppi (Bass), stösst eine unbekannte Türe zur faszinierenden Welt der argentinischen Musik auf. Die drei authentischen Musikerpersönlichkeiten haben unterschiedliche Wurzeln von Tango über Klassik bis Jazz.

Eine spannende Ausgangslage, um Klassiker der Tangotradition, Kompositionen von Astor Piazzolla und wunderbare und selten gespielte Lieder aus der volkstümlichen Überlieferung innovativ zu bearbeiten.

In kühner Besetzung ohne Harmonieinstrument haucht das Trio bekannten Melodien, geläufigen Formen und hergebrachten Harmoniefolgen frisches Leben ein.

 

Marcela Arroyo - Gesang

Andreas Engler - Geige

Daniel Schläppi - Bass

 

„World café“ Konzert

______________________________________

Donnerstag, 15. Mai

Türöffnung & Pasta: 19:30

Konzertbeginn: 20:30

______________________________________

Abendkasse ab 19:30

Konzert Fr. 28.-/ermässigt Fr.20

Pasta Fr. 8.-

______________________________________

TICKETS RESERVIEREN

Sedaa (Mongolei/Iran)

 

Der Name der neuen CD „New Ways“ ist Program. Dabei verbindet die mongolisch persische Formation auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen.

Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal (mitwirkend beim Filmmusik zu „der weinende Kamel“), Naraa Naranbaatar und der virtuose Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu entführen gemeinsam mit dem iranischen Multiinstrumentalisten Omid Bahadori in eine wahrhaft exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe.

Die Grundlage ihrer modernen Kompositionen bilden Naturklänge – erzeugt mit traditionellen Instrumenten und durch die Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervorbringt. Vibrierende Untertongesänge und der Kehlgesang Hömii sowie die wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur verschmelzen zusammen mit pulsierenden Trommelrhythmen zu einem mystischen Klangteppich der Schwingungen und Stimmungen, der den Zuhörer mitnimmt auf eine akustische Reise entlang der Seidenstrasse.

 

www.sedaamusic.com

 

„World café“ Konzert

______________________________________

Donnerstag, 22. Mai

Türöffnung & Pasta: 19:30

Konzertbeginn: 20:30

______________________________________

Abendkasse ab 19:30

Konzert Fr. 28.-/ermässigt Fr.20

Pasta Fr. 8.-

______________________________________

TICKETS RESERVIEREN
(Wix Logo)
This site was created using
Create your own for FREE >>